Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Waldhonig Bioland

Größe:

Größe

Angebot€7,90

Schnelle Lieferung in 1-3 Werktagen.

Versandkostenfrei ab 69,- € Warenwert (in D)

Bald wieder erhältlich!

  • von der Farbe her dunkler, mit würzigem Aroma, nicht süßer Honig vom Imker

  • flüssige Konsistenz die mit der Zeit leicht kristallisiert

  • Deutscher Bio Honig

  • gesammelt im Schwarzwald

  • toll in der Küche für Salatdressings oder zu Wild

  • Rohkost-Qualität

  • Bioland-Qualität

  • ohne Gentechnik

  • Erntezeit: Juli/August

  • von Hand abgefüllt und etikettiert

  • mit viel Liebe verarbeitet in unserer eigenen Manufaktur

  • Deutsches Qualitätsprodukt aus einem kleinen Familienbetrieb

  • Wir zahlen Steuern! In Deutschland!

  • BIO - REGIONAL - NACHHALTIG

Der Honigtau von Fichten, Kiefern und Nektar aus den Blüten von Brombeeren und Himbeeren lassen diesen würzigen, dunklen Waldhonig entstehen. Er passt auch gut zu Desserts und Salaten und zum Verfeinern von Saucen.

Pro verkauftem Honigglas werden 5 Cent für neue Blühflächen investiert.

Aus kontrolliert biologischem Anbau: DE-ÖKO-039

Bioland Betriebsnummer 903 263

Aufbewahrung: Kühl, trocken und dunkel


Was ist Waldhonig?

Deutscher Waldhonig besteht aus Honigtau mit dunkler Farbe, der von Bienen aus dem Honigtau verschiedener Wald Baumarten wie Fichten, Kiefer, Weißtannen, Eichen, Tannen und Lärchen entsteht.

Im Gegensatz zu Imker Blütenhonig, der von den fleißigen Insekten aus dem Nektar von Blumen hergestellt wird, enthält dieser Bienen Honig aus dem Wald wertvolle Mineralstoffe und Antioxidantien. Diese verleihen ihm seine dunkle Farbe und seinen kräftigen, würzigen Geschmack, der von Honig Kennern sehr geschätzt wird.

Waldhonig entsteht aus Honigtau. Das sind die Ausscheidungen von Schildläusen(das sind kleine Insekten) auf Pflanzen, die zuvor den Siebröhrensaft von Laub- oder Nadelbäumen aufgenommen haben. Die Imkerei arbeitet sich bei der Suche für Honige dieser Art durch die Waldgebiete.

Die gesundheitlichen Vorteile von Waldhonig

  1. Reich an Nährstoffen: Waldhonig ist eine natürliche Quelle für Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Kalium und Magnesium.
  2. Antibakterielle Eigenschaften: Die natürlichen Inhaltsstoffe des Waldhonigs können helfen, das Immunsystem zu stärken und Infektionen abzuwehren.
  3. Natürliche Energiequelle: Mit seinem hohen Gehalt an natürlichen Zuckern ist Waldhonig ein idealer Energiespender.

Warum unser Waldhonig?

Unsere Imkerei hält die Bienen extrem bienen freundlich. Unser deutscher Honig wird von den Bienen schonend geerntet. Unser Honig im Glas ist 100% naturbelassen, unbehandelt und unfiltriert, um die wertvollen Inhaltsstoffe bestmöglich zu erhalten.

Ist Waldhonig gesünder als normaler Honig?

Die Frage, ob ein Glas Wald- oder auch Blatt Honig gesünder ist als normaler Blütenhonig, wird uns als deutscher Imker häufig in unserer Imkerei gestellt. Beide Honigsorten haben ihre eigenen einzigartigen Geschmack und Vorteile, aber Waldhonige aus Honigtau von z.B. Kiefern bietet einige besondere gesundheitliche Vorteile gegenüber Blütennektar. Hier die Fakten:

Unterschiede in der Herkunft

Tauhonig wird aus dem Honigtau von Baumarten wie Fichten, Tannen und Eichen aus Honigtau an einem im Standort im Wald gewonnen, während Blütenhonig vom Imker aus dem Nektar von Blumen stammt. Diese unterschiedliche Herkunft beeinflusst die Bezeichnung und Zusammensetzung und die gesundheitlichen Vorteile der beiden Honigsorten.

Nährstoffgehalt

Waldhonig:

  • Reich an Mineralstoffen: Enthält höhere Mengen an Kalium, Magnesium und Eisen.
  • Antioxidantien: Waldhonig hat eine höhere Konzentration an Antioxidantien, die helfen können, freie Radikale im Körper zu bekämpfen.
  • Ätherische Öle: Enthält ätherische Öle, die besonders bei bronchialen Erkrankungen hilfreich sein können.

Blütenhonig:

  • Vitamine: Enthält eine Vielzahl an Vitaminen wie Vitamin C und B-Vitamine.
  • Aminosäuren: Blütenhonig liefert wichtige Aminosäuren, die für den Körper essentiell sind.

Gesundheitsvorteile von Waldhonig

  1. Antibakterielle Eigenschaften: Waldhonig besitzt starke antibakterielle Eigenschaften, die helfen können, Infektionen zu bekämpfen und das Immunsystem zu stärken. Diese Eigenschaft ist besonders nützlich bei der Wundheilung und zur Vorbeugung von Infektionen.
  2. Verbesserte Verdauung: Durch den hohen Gehalt an Enzymen kann Waldhonig die Verdauung unterstützen und bei Magen-Darm-Beschwerden helfen.
  3. Energiesteigerung: Der hohe Gehalt an natürlichen Zuckern in Waldhonig macht ihn als Artikel zu einer hervorragenden natürlichen Energiequelle, ideal für Sportler und Menschen mit hohem Energiebedarf.
  4. Langsame Kristallisation: Waldhonig bleibt länger flüssig als Blütenhonig, was ihn in der Küche vielseitiger einsetzbar macht.

Anwendungsmöglichkeiten

Waldhonig kann auf vielfältige Weise verwendet werden:

  • Pur genießen: Direkt vom Löffel als tägliche Gesundheitsdosis mit Geschmack.
  • Als Süßungsmittel: Ideal zum Süßen von Tee, Kaffee oder Smoothies.
  • In der Küche: Zum Verfeinern von Gerichten, Dressings und Desserts.
  • Für die Hautpflege: Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften kann Waldhonig auch in Hautpflegeprodukten verwendet werden.
  • Tannenhonig ist vom Aroma her feiner und noch seltener und feiner, als deutscher Waldhonig.